Infusiontherapie

Der Einsatz spezieller biologischer Heilmittel, wie er durch die Infusionstherapie möglich ist, dient der Entgiftung und Ausleitung schädlicher Stoffe. Zahlreiche Umweltgifte, aber auch im Körper entstandene toxische Stoffwechselprodukte können mit der Infusionstherapie effektiv ausgeleitet werden.

 

Chronische Entzündungen entstehen oft nach Infektionen, die nicht ausgeheilt wurden. Die Folgen sind Störungen im Stoffwechselprozess der Zellen und der Gewebe. Medikamente, die in der Infusionstherapie verwendet werden, sind in der Lage, auch schwere Entzündungen zu heilen.

 

Weitere Ursachen für einen entgleisten Zellstoffwechsel können Medikamente und deren Wechselwirkungen, Nahrungsmittelintoleranzen, erbliche Dispositionen, Alterungsprozesse und Stressreaktionen sein. Sie können durch den Einsatz von Naturheilmitteln und Infusionstherapie erfolgreich behandelt werden. Auch akute Erkrankungen (beispielsweise allergische Schübe) sprechen auf diese Behandlungen sehr gut an.

 

Bei Schwersterkrankungen (nach genauer Überprüfung der klinischen Therapie) kann die Infusionstherapie zum Erhalt einer guten Lebensqualität maßgeblich beitragen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Erika Thron